27.02.2017

Hausfasching 2017

Bienenangriff in Gerolzhofen.

Nachdem die Bewohner des Hauses Gerolzhofen es bereits beim Fasching in der Sennfelder Frankenhalle mit dem Musikduo "Tutti Frutti" so richtig krachen ließen, war der Hunger auf Party trotzdem noch nicht gestillt. Beim jährlichen Fasching in der Einrichtung war vom Arzt bis zum Zauberer alles vertreten. Selbst Cowboy und Indianer trafen aufeinander. Zum Glück führte das an diesem Tag nicht zu Auseinandersetzungen und alle haben sich verstanden, nur die Friedenspfeife hat gefehlt.

Aber anscheinend wollten die Bewohner und Mitarbeiter dieses Jahr auch den Frühling schon im Februar einläuten, denn selten wurden so viele Bienen zu dieser Jahreszeit angetroffen wie hier.

Wir freuen uns schon auf die nächste Party, vielleicht diesmal ohne Kostüm, dafür aber wieder mit jeder Menge Spaß.

 



< zurück zu den Meldungen