14.10.2016

Vernissage und Theater im Musik-Café B14

Im Musik-Café B14 präsentierte die Fotografin Eva Nou-Janele heute Ihre Fotoausstellung "Sinn im Unsinn". In den letzten beiden Jahren begleitete Sie fotografisch das Theaterprojekt unserer Förderstätte Hüttenbach. Es entstanden daraus viele faszinierende Bilder, die seit heute im B14 zu sehen sind.

Mit einer Theateraufführung unserer Bewohner der Förderstätte Hüttenbach wurde die Vernissage im Musik-Café B14 eröffnet. Geleitet und durchgeführt wurde der Auftritt von Phillippe Dhaussy, einem international erfahrenem Theaterkünstler aus unserer Einrichtung Hormersdorf.

Eva Nou-Janele hat Theaterpädagogik für geistig behinderte erwachsene Menschen in Szene gesetzt. Persönliche Masken, die nicht zum Verstecken dienen sondern sie offenbaren Verstecktes.

Sie hat das Spiel der Bewohner als Projektarbeit über mehrere Monate hinweg begleitet. Die enstandenen Bilder hat die erfahrene Landschafts- und Naturfotografin durch nachträglich Bildbearbeitung im Ausdruck unterstrichen. Die Einzel- und Gruppenaufnahmen der Personen grenzen sich vom Hintergrund ab und erzeugen eine nahezu plastische Wirkung. Darüber hinaus ist es Eva Nou-Janele gelungen den Zauber, der vom Spiel mit den Masken ausgeht, einzufangen.

Die ausgestellten Fotos sind noch bis zum Jahresende im Musik-Café B14 zu bewundern. Weitere Impressionen zu den Arbeiten von Frau Nou-Janele finden Sie hier



< zurück zu den Meldungen