25.04.2018

RAMADAMA in Lichtenau

Mitarbeiter und Bewohner der Einrichtung haben das Gute mit dem Nützlichen verbunden.

Vor dem mittwöchlichen Sport wurden Mülltüten und Handschuhe zum Sammeln von Müll verteilt. Beim Rundgang um Lichtenau kamen dann stolze 3 Säcke voll Unrat zusammen! Es ist unglaublich, was alles in der Natur entsorgt wird! Nicht zuletzt im Rahmen unseres Ökologie-Projektes möchten wir Sie bitten, die Umwelt sauber zu halten… und vielleicht tun Sie es uns gleich und sammeln bei einem Spaziergang oder Jogging etwas Unrat. Das ist übrigens der neue Trend aus Schweden und wird Plogging genannt. Für Bewohner und Mitarbeiter war das Müllsammeln ein voller Erfolg und dieser wurde mit einem schönen Eiskaffee belohnt.



< zurück zu den Meldungen