07.04.2017

Bei unseren Nachbarn zu Gast

Einblicke in ein Recyclingunternehmen

Mehrmals täglich fahren an unserem Garten vollbeladene Lastwägen vorbei. Irgendwann sind wir doch neugierig geworden und versuchten einen Blick auf die Ladung zu erhaschen. Dabei haben konnten wir  viele unterschiedliche Metallteile entdecken.

Was wird wohl damit geschehen?

Diese Frage können uns bestimmt am besten die Menschen beantworten, die das Material in Empfang nehmen.

Zur Firma Thyssen Dück Recycling war der Kontakt schnell hergestellt und auf unsere Anfrage erhielten wir spontan eine freundliche Einladung zur Betriebsbesichtigung.

Mitglieder der TSM Kreativgruppe begaben sich gemeinsam mit ihren Betreuern am Freitagnachmittag zum Firmengelände, wo uns der Geschäftsführer Herr Weigl in Empfang nahm. Nach der Begrüßung gab er uns einen Überblick über den Rohstoffkreislauf im Recycling-Unternehmen.

Riesige Metallberge türmten sich vor uns auf. Es war sehr beeindruckend zu erleben, was Maschinen und Menschen hier leisten.

Wir lernten viel Wissenswertes über die unterschiedlichen Materialien, ihre Verarbeitung, den Weg, wo sie herkommen und wohin sie geliefert werden.

Die Einladung umfasste auch einen Imbiss und die Möglichkeit, im Lastwagen mitzufahren.

Begeistert von der Gastfreundschaft die wir heute genießen durften traten wir den Nachhauseweg an und hatten, dort angekommen, viel zu erzählen.

Vielen herzlichen Dank an die Belegschaft der Firma Thyssen Dück Rohstoffhandel GmbH&Co. KG, die uns diesen unvergessenen Tag geschenkt hat!



< zurück zu den Meldungen