09.07.2018

Neues Angebot im Haus Maxhütte

Kaffeeklatsch in gemütlicher Atmosphäre.

Bei uns in Maxhütte gibt es etwas Neues.

Bereits seit geraumer Zeit wünschten sich Bewohner und Mitarbeiter einen Raum zum Ausspannen Kaffeetrinken und Zusammensein.

Diesen Wunsch setzten wir jetzt um, indem wir das „Maxhütter Cafestüberl“ ins Leben gerufen haben.

Der Name entstand in einem Wettbewerb, wobei alle Mitarbeiter und Bewohner eifrig nach schönen Namen suchten.

Der Sieger und Namensgeber erhielt einen Gutschein für das neue Cafe.

Viele Hände packten mit an, es wurde gemalt, dekoriert, gebacken und alles Notwendige in die Wege geleitet.

Am 9.7.2018 war es endlich so weit, wir konnten das Cafestüberl eröffnen und auch da wurde erst der offizielle Name bekanntgegeben.

Nachdem unsere Einrichtungsleitung, Frau Norgauer-Dziuba sich bei allen Mitwirkenden bedankt hat, zerschnitt sie feierlich das Band und wir stießen mit (alkoholfreiem) Sekt auf dieses Ereignis an.

Anschließend konnten sich alle von der Qualität der leckeren selbstgebackenen Kuchen überzeugen und hatten viel Spaß.

In Zukunft wird das Cafe montags von 14 bis 16 Uhr geöffnet sein und wir freuen uns auf unsere Gäste.



< zurück zu den Meldungen