15.08.2018

Ausflug in den Wildpark Höllohe

Der spannende Exkurs in die Natur ist also alles andere als „uncool“ – und das zu jeder Jahreszeit. Das konnten auch unsere Bewohner aus Mertenberg auch erleben.

Heute ging es für ein paar Bewohner aus dem Haus Mertenberg, in den Wildpark Höllohe

Wir hatten sehr viel Spaß dabei. Wir haben sehr schönen Tiere gesehen, von Rotwild bis Enten und natürlich Ziegen.

In der Ausstellung waren wir auch!

Ein großer Dank geht an die Marion, die mit uns gefahren ist!

Geschrieben: Benny Seitz

 

Einheimische und Gäste erleben in der Höllohe zahlreiche Wildtiere aus nächster Nähe, Reh, Mufflon und Hirsch kennen das bereits und präsentieren sich als perfekte Gastgeber alles andere als scheu. Zwergziegen, Schafe, Hasen und Meerschweinchen kann man ebenso beobachten wie Fasane, Störche, Pfauen, Schleiereulen, Kanarienvögel, Zebrafinken und viele mehr. Dank der durchdachten Beschilderung entgeht dem neugierigen Besucher nichts, was hier wächst, kreucht und fleucht oder stolz röhrt. Ganz und garnicht  oberlehrerhaft zeigt der Wildtierpark Höllohe noch jede Menge Interessantes und Lehrreiches.


< zurück zu den Meldungen