Bitte mitmachen!
Stoppt den Virus!

icon-corona-distanceHÄNDE oft waschen
icon-corona-distanceELLENBOGEN hineinhusten
icon-corona-faceGESICHT nicht anfassen
icon-corona-distanceABSTAND 1,5m
icon-corona-distanceIMPFEN lassen
icon-corona-distanceMASKEN tragen
FALLZAHLEN
Landkreis Amberg-Sulzbach*
Aktive Fälle
-
7-Tage-Inzidenz
-
Corona Ampel
-

08.01.2022

Bewohner Mertenberg besuchen Tierauffangstation "Das Nest"

In Hahnbach konnten die Bewohner Mertenberg die Tierauffangstation "Das Nest" mit heimischen und exotischen Tieren besichtigen.

Seit 1991 gibt es die Auffangstation für Wildtiere in Hahnbach. 1996 hat Hr. Weiß diese privat übernommen und seit 2006 ist die Auffangstation staatlich anerkannt.

Pro Jahr werden bis zu 200 Tiere von klein bis groß abgegeben. Verletzte Tiere pflegen sie nach Möglichkeit gesund - oft mit Hilfe des Tierarzt. Auch Jungtiere werden mit de Flasche groß gezogen. 

Mit einem gesunden Sicherheitsabstand bewunderten die Bewohner Strauß, Waschbär, Geier oder Falken. Die Größe einiger Tiere war beeindruckend. 

Ein schöner Augenblick ergab sich, als sich ein kleiner Papagei am Bauch streicheln ließ und schlußendlich bei Janina auf der Hand saß. Auch der Esel nahm die Streicheleinheiten gerne von Evi an und genoß diese auch. 

Die Mertenberger Bewohner beschlossen an diesem Tag, dass sie im Sommer wieder kommen möchten. 


< zurück zu den Meldungen