Bitte mitmachen!
Stoppt den Virus!

icon-corona-distanceHÄNDE oft waschen
icon-corona-distanceELLENBOGEN hineinhusten
icon-corona-faceGESICHT nicht anfassen
icon-corona-distanceABSTAND 1,5m
icon-corona-distanceZUHAUSE bleiben
icon-corona-distanceMASKEN tragen
FALLZAHLEN in Deutschland

277.176

Quelle: trackcorona.live
DavonERHOLT

247.900

14.07.2019

Sommerfest in der Schreinermühle

Viele Attraktionen, gemütliche Unterhaltung und gutes Essen beim Sommerfest in der Schreinermühle

Im Haus Schreinermühle hat wieder das beliebte Sommerfest stattgefunden. Volksfestschmankerl, leckere Torten und Kuchen und viele Attraktionen machen das Fest am Riedbach in Kollnburg so beliebt. Der Reiz liegt darin, mit einer großen Familie feiern zu dürfen und das Strahlen in den Augen der Bewohner mit Intelligenzminderung zu sehen. 

Bei Führungen durchs Haus konnte man sich vom Motto "Der Mensch steht im Mittelpunkt all unseren Handelns" selbst überzeugen. Die Wohngruppen sind persönlich eingerichtet und es gibt Therapieräume, TSM-Räume und einen großen Garten. Leider hat auch die Schreinermühle und die angrenzenden Wohngruppe Ferrerhof mit Personalmangel zu kämpfen.

Das Sommerfest, auf das sich die Bewohner schon seit Monaten freuen, bietet nicht nur Abwechslung für Bewohner, sondern auch für zahlreiche Besucher. So fuhr die Feuerwehr Kollnburg unermüdlich die Gäste durchs Dorf, auch mit der Kutsche konnte man eine Spazierfahrt machen. Als Überraschungsgast aus Österreich tapste ein lustiger Dino mit seiner Reiterin durch die Festbesucher, suchte den Kontakt zu den Leuten und löste helle Freude aus. An verschiedenen Verkaufsständen konnte man Artikel aus der hauseigenen Werkstatt erwerben. Auch die Tombola fand wieder großen Anklang bei Groß und Klein.

Auch beim diesjährigen Sommerfest kamen wieder alle auf ihre Kosten. Dank gilt dem Frauenbund Kirchaitnach und Kollnburg für die zahlreichen Kuchenspenden und natürlich auch den zahlreichen Helfern die im Vorfeld beim Zeltaufbau und beim Herrichten geholfen haben und ohne die so ein Sommerfest nicht möglich wäre.

 

(Quellenangabe: Fotos: Schwürzinger; Text: pnp vom 16.Juli 2019 Fr. Wittenzellner )

 


< zurück zu den Meldungen