Sandra Loew Preis

​Preis Sandra Loew, Geschäftsführerin Dr. Loew Soziale Dienstleistungen

Sandra Loew, Geschäftsführerin der Unternehmensgruppe Dr. Loew Soziale Dienstleistungen, vergibt seit 2008 jährlich im Rahmen den Gesamtkonferenz den „Sandra Loew Preis". Der Preis ist dotiert mit einem Wert von insgesamt 2.000 € und wird für erfolgreich umgesetzte „best practice" Beispiele im Unternehmen verliehen.

Ziel 

Der Preis ist ein Element des innerbetrieblichen Vorschlagswesen und soll ökonomisch sinnvolle, praktisch umsetzbare Beiträge oder pfiffige Ideen im Unternehmen bekannt zu machen und in besonderer Weise zu würdigen. Geschäftsführerin Sandra Loew bedankt sich persönlich bei den ausge­wählten Mitarbeitern für ihre kreativen Leistungen und erfolgreiche Arbeit.

Teilnahme 

An der Ausschreibung beteiligen können sich nur Mitarbeiter der Dr. Loew Unternehmensgruppe, die mit besonderem Engagement, innovativen Ideen oder gezielten Projekten in vorbildlicher Weise an der fachlichen und/oder wirtschaftlichen Weiterentwicklung des Unternehmens mitgearbeitet haben. Kleine, auf eine einzelne Einrichtungen bezogen oder auch regionale Vorschläge, werden ebenso berücksichtigt, wie unternehmensweit wirksame Verbesserungen mit großer Tragweite. 

Auswahl 

Eine Jury, bestehend aus Geschäftsführung, Direktion, Qualitätsmanagement, Marketing und Gesamt­betriebsrat bewertet die eingehenden Verbesserungsvorschläge.

Verleihung 

Die Preisverleihung wird im Rahmen der Gesamtkonferenz des Unter­nehmens unter Beteiligung der Presse vorgenommen.