Bitte mitmachen!
Stoppt den Virus!

icon-corona-distanceHÄNDE oft waschen
icon-corona-distanceELLENBOGEN hineinhusten
icon-corona-faceGESICHT nicht anfassen
icon-corona-distanceABSTAND 1,5m
icon-corona-distanceIMPFEN lassen
icon-corona-distanceMASKEN tragen
FALLZAHLEN
Landkreis Schwandorf*
Aktive Fälle
-
7-Tage-Inzidenz
-
Corona Ampel
-

Unser Betreuungsangebot

„Wohnen mit Pflege & Beschäftigung“

Soziotherapeutische Maßnahmen, wie hauswirtschaftliche Tätigkeiten und Gruppenaktivitäten, unterstützen unsere Bewohner  bei der Entwicklung/dem Erhalt von alltagspraktischen Fähigkeiten. Getreu unserer Leitlinie: „Jeder Mensch ist Experte in eigener Sache“: werden die Bewohner individuell in die Gestaltung ihrer Wohnräume, ihres Alltags und ihrer Freizeit einbezogen. Das Bezugsbetreuersystem sichert durch einfühlsame Assistenz die Verwirklichung von Bedürfnissen und Wünschen, auch von Menschen mit schwerster Behinderung. Mit Hilfe der individuellen therapeutischen- und pflegerischen Planung meistern wir im multiprofessionellen Team gemeinsam mit den Bewohnern Verhaltensbesonderheiten und Krisen. Um eine ganzheitliche Begleitung zu sichern, arbeiten wir eng mit Fach und Allgemeinärzten, Kliniken, Institutionen begleitender medizinischer Maßnahmen, BetreuerInnen und Angehörigen zusammen.

Gruppenübergreifende Aktivitäten, wie z.B. das Musikcafe, Einkäufe und Schwimmbadbesuche bieten den Bewohnern  Kontaktmöglichkeiten innerhalb und außerhalb des Hauses. Die Kreativgruppe schafft eine sinnvolle Tagesgestaltung und eine Annäherung an einen normalen Alltag mit einer zweiten Lebenswelt. Ziel ist durch regelmäßige Beschäftigung individuelle Fähigkeiten zu erhalten, zu erweitern und das Selbstbewusstsein zu stärken. Unsere Angebote orientieren sich an Interessen und Fähigkeiten der Teilnehmer. Schwerpunkte der Förderung sind Lebenspraxis, Kreativität, Mobilität und Sozialkompetenz.

Die großzügige, parkähnliche Anlage unseres zentral gelegenen Hauses ermöglicht unseren Bewohnern, sich auch mit Orientierungsproblemen ungehindert auf dem Gelände zu bewegen. Ausflüge mit dem rollstuhlgerechten Bus bieten eine schöne Abwechslung vom Alltag.

Unser Ziel ist es, dem Bewohner ein möglichst selbstbestimmtes und abwechslungsreiches Leben in der Einrichtung zu ermöglichen, mit Zugang zum sozialen und kulturellen Leben.

 

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Großes Grundstück mit großzügiger Bewegungsfläche
  • Kompetente Pflege und Versorgung „Rund um die Uhr“
  • Maßgeschneiderte Betreuungskonzepte
  • Multiprofessionelle Teams
  • Persönliche Entfaltungsmöglichkeiten, Stärkenorientierung und Selbstbestimmung
  • hausinterne Tagesstruktur als Orientierungsrahmen
  • vielfältige Angebote zur aktiven und ruhigen Freizeitgestaltung:
  • Sport, Tiere, Snoezelen, Musik, usw.
  • Möglichkeit zur Teilnahme an therapeutischen
  • Beschäftigungsangeboten (z.B. Kreativgruppe)
  • regelmäßige Arztvisiten
  • bei Bedarf externe Krankengymnastik & Logopädie
  • Integration und Inklusion durch gemeindenahe Versorgung
  • Sterbebegleitung