22.06.2018

Gesundheitstag in den Wernberger Werkstätten

Ganz unter dem Motto "Gesunde Lebensweise" stand der Gesundheitstag, der am Montag in den Wernberger Werkstätten der Dr. Loew Sozialen Dienstleistungen stattfand.

In Zusammenarbeit mit Special Olympics Bayern e.V., einer internationalen Sportorganisation für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistiger Behinderung und Schülern des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums Nabburg konnten sich die Beschäftigten der Werkstatt über verschiedene Gesundheitsthemen wie Ernährung, Rauchen und Sonnenschutz informieren und an zahlreichen Stationen ein Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil entwickeln. Die Beschäftigten der Wernberger Werkstätten konnten z.B. das richtige Händewaschen erlernen, Lebensmittel nach gesund und ungesund sortieren oder nachempfinden, wie sich Raucher bei sportlicher Betätigung fühlen.

Katharina Schlammerl, regionale Koordinatorin der Special Olympics Bayern, koordinierte den Ablauf des Gesundheitstages und wertete die Ergebnisse der jeweiligen Gesundheits-Check-ups aus. Die Schüler des Nabburger Gymnasiums unterstützten nach einer professionellen Einweisung mit viel Engagement und Einfühlungsvermögen die Beschäftigten der Wernberger Werkstätten an den Stationen. Der Pädagogische Leiter der Werkstatt, Thomas Schießl, bedankte sich für die reibungslose Zusammenarbeit bei Organisation sowie Ablauf des Gesundheitstages und machte deutlich, dass Gesundheit ein wichtiges Gut ist, das durch derartige Aktionen viel an Stellenwert gewinnt

Der Special Olympics Bayern e.V betreut in über 175 Ländern Einrichtungen der Behindertenhilfe und Sportvereine und bietet ganzjähriges Sporttraining, spezielle Wettbewerbe sowie das mobile Gesundheitsprogramm an. So veranstaltet der Verein auch jedes Jahr "Nationale Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung", bei denen sich Menschen mit geistiger Behinderung in verschiedenen sportlichen Disziplinen messen können. Der Sportverein der Dr. Loew Soziale Dienstleistungen, "Loew aktiv e.V.", nahm an den diesjährigen Spielen in Kiel teil und trat dort mit zahlreichen Sportlern an.


< zurück zu den Meldungen