16.02.2019

Pandbären tanzen mit Panzerknacker

Großes Faschingstreiben beim Hausfasching von Dr. Loew Soziale Dienstleistungen für Menschen mit und ohne Behinderung. Über 260 Faschingsbegeisterte brachten den Lubersaal in Kemnath a.B. zum Brodeln.

Der jährliche Faschingsball hat für das Unternehmen eine lange 25-jährige Tradition und ist mit der 8. Auflage im Lubersaal ein Selbstläufer geworden.

Phantasievoll verkleidet, als Panzerknacker, Piraten, Pandabären, Zauberer, Könige und sogar ein Neandertaler wurde gesichtet, so feierten über 260 Menschen mit und ohne Behinderung ausgelassen im proppenvollen Saal. DJ Roland sorgte für eine tolle Stimmung und eine vollbesetzte Tanzfläche.

Die Hauptattraktion des Abends war der Besuch des Nabburger Prinzenpaares Theresa II. und Wombi – der Einzigste, sowie der Auftritt der Jugend- und Prinzengarde der Faschingsgesellschaft Nabburg, die mit tollen Tanz- und Showeinlagen die Faschingsgäste begeisterten. Für den krönenden Abschluß sorgte wie immer die Seniorengarde mit ihrem internationalen Generationentanz, der für viele Lacher sorgte und mit donnerndem Applaus belohnt wurde.

Ausgelassen feierten die Gäste, unter ihnen auch die Geschäftsführerin Sandra Loew. Bei fetziger Musik zogen sie gemeinsam mit den Gardemädchen mehrmals mit einer Polonaise durch den Saal. Erstmals gab es eine Prämierung der besten Masken und Kostüme. Zusätzlich zu den vielen kleinen Preisen bekamen die drei am phantasievollsten verkleideten Ballteilnehmer von der Präsidentin der Faschingsgesellschaft, sogar noch den „Nabburger Orden“ überreicht.

Der Faschingsruf „Nabbi, Nabbi – Helau“ wird allen Beteiligten noch lange im Ohr bleiben und dem vier- köpfigen Organisationsteam wurde klar – im kommenden Jahr wird es eine Wiederholung geben!


< zurück zu den Meldungen