25.04.2017

Neues Tagungszentrum eröffnet

Bis zu 60 Personen finden im neu eröffneten Tagungszentrum Platz, das am Dienstag mit der Fachkonferenz für Einrichtungsleiter feierlich eröffnet wurde. Die Wernberger Werkstätten, Teil der Dr. Loew Unternehmensgruppe, erweitern damit das bereits vorhandene Angebotsspektrum für Tagungen und Seminare.

In gerade mal drei Monaten Umbauzeit wurde aus dem ehemaligen Schlecker-Drogerie Markt im Ortskern von Wernberg-Köblitz das neue Tagungszentrum der Wernberger Werkstätten. Die neue Tagungsstätte, die je nach Bestuhlung bis zu 60 Personen für Konferenzen und Seminare Platz bietet, ist mit modernster Audio- und Videopräsentationstechnik ausgestattet und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von ca. 240 Quadratmetern.

Direktor Joachim Rauscher freute sich, das neue Tagungszentrum von Dr. Loew nach langer Vorbereitungszeit eröffnen zu können. Als Gäste konnte er Geschäftsführerin Sandra Loew, die Gesellschafter-Familie Loew, zahlreiche Einrichtungsleitungen, Mitarbeiter und langjährige Partner von Dr. Loew begrüßen.

Rauscher bedankte sich vorallem beim GAL-Immobilienservice und allen Handwerkern, die mit viel Einsatz und Kreativität attraktive und technisch gut ausgestattete Räume geschaffen haben, die der Unternehmensgruppe Dr. Loew für künftige Tagungen, Fortbildungen und Seminare optimale Rahmenbedingungen bieten werden. Sein Dank galt auch dem Team des in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen Musik-Cafés B14, das das Tagungszentrum mit gewohnt hoher Qualität bewirtschaften wird.

Alle anwesenden Gäste stießen zum Abschluß der Eröffnung gemeinsam mit einem Glas Sekt auf eine erfolgreiche Zukunft der neuen Räume an und wünschten den künftigen Besuchern viel Nutzen und Erfolg beim Austausch und Wissenserwerb.

Der neue Seminarraum befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Musik-Café B14, dessen Veranstaltungskapazitäten für Seminare sich durch den Neubau nun erheblich erhöhen. Gab es bislang nur zwei Tagungsräume für kleinere Seminare mit bis zu 10 bzw. 20 Personen, erweitern die neuen Räumlichkeiten die Kapazitäten auf drei Räume mit nun insgesamt ca. 90 Plätzen und bilden so in der Gesamtheit das neue „Tagungszentrum“.

Das Catering des Tagungszentrums, vom Pausensnack über Seminargetränke bis hin zum Mittagessen, wird dabei vom Team des Musik-Café B14 übernommen.


< zurück zu den Meldungen