Bitte mitmachen!
Stoppt den Virus!

icon-corona-distanceHÄNDE oft waschen
icon-corona-distanceELLENBOGEN hineinhusten
icon-corona-faceGESICHT nicht anfassen
icon-corona-distanceABSTAND 1,5m
icon-corona-distanceZUHAUSE bleiben
icon-corona-distanceMASKEN tragen
FALLZAHLEN in Deutschland *
Aktive Fälle
-
Neue Fälle
-
R-Wert (7 Tage)
-
Todesfälle
-
-

20.12.2019

Die Johanniter und Sternstunden e.V. werden unterstützt

Seit dem 23. November 2019 heißt es wieder – „auf die Päckchen, fertig, los!“ Die Johanniter-Weihnachtstrucker machen sich auch dieses Jahr erneut auf den Weg, um Hilfspakete mit Hygieneartikeln, Grundnahrungsmitteln und kleinen Geschenken für Kinder an notleidende Familien auszuliefern. Derzeit sind die Zielregionen der Johanniter-Weihnachtstrucker Albanien, Bosnien, Bulgarien, Rumänien und Ukraine.

Auch die Wernberger Werkstätten beteiligten sich an dieser Aktion und schickten kurz vor Weihnachten insgesamt 20 Päckchen auf die Reise.  Bereits im Vorfeld wurden die Pakete mit viel Engagement und Liebe von den Beschäftigten der Werkstatt verziert. Neben Nahrungsmitteln wie Reis, Nudeln und Mehl wurden unter anderem auch Farbstifte, ein Malbuch und ein Spielzeug eingepackt. So soll auch den bedürftigen Menschen in den rund 270 Verteilstellen eine kleine Freude bereitet werden.

Dies war jedoch nicht die einzige wohltätige Aktion, an der sich die Wernberger Werkstätten dieses Jahr beteiligt haben. Am Freitag, den 13.12. war der Sternstundentag des Bayerischen Rundfunks. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Mitarbeiterschaft wurde deshalb fleißig gesammelt, um etwas Gutes zu tun, um so das Vorhaben der Sternstunden zu unterstützen.

Es kamen hier stolze 320,00 € zusammen, welche der Werkstattleiter Hr. Dotzler auf 500,00 € aufstockte.

Das Geld konnte noch am selben Abend an Sternstunden weitergeleitet werden.

Die Wernberger Werkstätten wünschen allen besinnliche und fröhliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

 


< zurück zu den Meldungen